Am 20.9.1973 wurde dieser Bus mit dem Kennzeichen OS-VZ 24.
in Osnabrück zugelassen. Als „Wagen 13“ war er bis 1983 im Liniendienst unterwegs.Insgesamt 11 Wagen (Nr.10 – 20) wurden von diesem Modell beschafft.Das besondere an diesen 11 Bussen war die Kapselung des Motors.
Dadurch waren diese Wagen besonders leise.
Ihr Spitzname: Flüsterbusse.
1983 kaufte die Fahrschule Peter Kratt aus Villingen/Schwenningen
den Bus.In ihrem Auftrag wurde auch eine andere Hinterachsübersetzung eingebaut,
um die Höchstgeschwindigkeit auf über 80 km/h zu erhöhen.
Bis 2005 diente der Bus als Ausbildungsfahrzeug.
Ein Busfan aus dem Schwarzwald machte uns auf das Fahrzeug aufmerksam.
Am 13.5.2005 kehrte der Bus an seinen alten Standort zurück.
Umfangreiche Reparaturen waren nötig.
Seit März 2016 ist der Bus wieder auf der Straße.
Mercedes-Benz VÖV O 305 waren von 1972 bis  1996 im Fuhrpark der Stadtwerke vertreten.
Die Wagen 180 - 193 von 1972 - 1983  (mit Schaltgetriebe)
Die Wagen   10 -   20 von 1973 - 1983  (mit Schaltgetriebe)
Die Wagen 100 - 123 von 1983 - 1996  (mit Automatikgetriebe)

Fahrzeugtyp: Mercedes Benz
Baujahr: 1973
Modell: VÖV O 305
Hubraum: 11045 cm³
Motor: 132 Kw/ 180 PS
Höchstgeschwindigkeit: 87 Km/h
Fzg-Länge: 11100 mm
Fzg-Breite: 2500 mm
Fzg-Höhe: 2950 mm
Sitzplätze: 37

Bildergalerie